Symbol Aktuelles, für behindertenrelevantes Stadtgeschehen

Home / Aktuelles

Aktuelles

Hier berichten wir über aktuelle behindertenrelevante Themen in und um Ansbach. Was sich gerade tut in Sachen Barrierefreiheit und Teilhabe, interessante Veranstaltungen, wo und wie Sie sich selbst einbringen können. 

 Sie suchen einen früheren Beitrag? Hier geht es zum Archiv.

Digitaler Sozialatlas

Die Stadt Ansbach hat ihren Sozialatlas aktualisert. Das umfangreiches Verzeichnis von  Informations- und Beratungsstellen zu den verschiedensten Lebenssituationen  wurde in den Online-Dienst  "Wir in Ansbach - Familie und Soziales" [ext.Link] intgriert. .

Hier kommen Sie direkt zum Sozialatlas [ext.Link]


Corona-Schnelltests in Ansbach mit stufenlosem Zugang

Stand November 2021

Apotheken und Testzentren in Ansbach , die Corona- Schnelltests in stufenlos zugänglichen Testräumen oder im Freien anbieten.  

 

BGU, Hardtstraße 9 [ext. Link]: Testraum stufenlos zugänglich

Brücken-Center Ansbach [ext.Link] : Testgelände  stufenlos zugänglich

Apotheke Eyb, Eyber Str. 74 [ext. Link] : Test im Freien

Hof- und Rats-Apotheke,  Tel. 0981/2023 : Testraum im Rathaushof mit Stufe, Test im Freien  stufenlos möglich

Markgrafen-Apotheke , Testraum Nürnberger Str. 31 [ext. Link] :  Zugang für Rollstuhlfahrer*innen über stufenlosen Ausgang möglich

Medicon-Apotheke, Ecke Uzstraße / Platenstraße [ext. Link] : Testraum stufenlos zugänglich, aber sehr schmaler Gang mit nur 60cm Durchfahrbreite

 

PCR-Tests:

Anthemis Apotheke Rettistraße 3 [ext. Link] : Testräume  stufenlos zugänglich

Test- und Impfzentrum Ansbach , Messegelände [ext.Link] : Center stufenlos über Rampe zugänglich

 

 Apotheken in der Umgebung finden Sie unter corona-schnelltest-ansbach.de



Tastmodell Altstadt

 Tastmodell der Ansbacher Altstadt. Aus Bronze, Beschriftung in Brailleschrift und Normalschrift.
Altstadtmodell

"Ansbach zum Fühlen, Sehen und Begreifen" steht auf dem Altstadtmodell, das seit 05. Mai 2021 auf dem Schloßplatz steht. Das Bronzemodell  bildet die gotische Altstadt ab. Gestiftet wurde es von Gerti Hilterhaus zum 800jährigen Stadtjubiläum.

Es ist nicht nur ein Tastmodell für Sehbehinderte, sondern bietet allen einen neuen Ein- und Überblick. Das Modell ist auch für Menschen im Rollstuhl gut einzusehen und zu betasten.



Barrierefreier Stadtplan Ansbach

Das Titelbild zeigt ein historisches Gebäude, davor eine Skulptur und Behinderten-Parkplätze
Titelbild Stadtplan "Ansbach barrierefrei", Hrsg. Stadt Ansbach, Copyright WiFa-Druck

Die Stadt Ansbach hat einen neuen Stadtplan "Ansbach barrierefrei" herausgebracht. 

Der Stadtplan enthält  Informationen über die Barrierefreiheit von städtischen und kulturellen Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten. Ebenso aufgeführt sind  rollstuhlgängige Gastronomie mit Behinderten-WC, rollstuhlgerechte Übernachtungsangebote, öffentliche Behinderten-WCs und Behindertenparkplätze.

Erstellt wurde der Stadtplan vom Beirat für Menschen mit Behinderung zusammen mit der Stadt Ansbach. Der Stadtplan  soll  künftig regelmäßig aktualisiert werden.

Der gedruckte Plan ist im Amt für Kultur und Touristik (Akut) sowie vielen weiteren städtischen Einrichtungen erhältlich.

 

Der Stadtplan kann unter Prospektbestellung / Stadt Ansbach [ext.Link] als  barrierefreie PDF heruntergeladen werden.



Neu: Behinderten-WC am Stadtfriedhof

Außenansicht Eingang zum WC am Stadtfriedhof
Innenansicht WC-Raum

Die Toilettenanlage am Stadtfriedhof wurde umgebaut. Für alle Besucher  steht nun eine sog. "Familien-Toilette" zur Verfügung. Diese ist barrierefrei und für Jeden zugänglich.



Info-Veranstaltungen

Hier finden Sie Informations-Veranstaltungen in Ansbach und Umgebung zu verschiedenen Themen rund um die Schwerbehinderung.

Beratungsstelle Barrierefreiheit  der Bayer.  Archtitektenkammer

Die Beratungstermine in Ansbach finden einmal monatlich im Landratsamt, Crailsheimstr. 1, statt.

Alle Infos unter BayAK [ext.Link]

ZBFS  Sprechtage in Ansbach

Das Zentrum Bayern Familie und Soziales bietet regelmäßig Außensprechtage an.  Dort können Sie sich persönlich beraten lassen, Anträge stellen und Unterlagen abgeben, ohne das Servicezentrum in Nürnberg aufsuchen zu müssen.

Die Sprechtage in Ansbach finden einmal monatlich  im Landratsamt Ansbach, Crailsheimstr. 1 (Zi. 3.08) statt.

Weitere Informationen unter ZBFS Bayern [ext. Link]